Aufklärung in saarländischen Schulen

2019 haben wir an folgenden Schulen Aufklärungsaktionen durchgeführt.

  • Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium Saarbrücken 
  • Gymnasium Wendalinum, St. Wendel
  • Schule für Gesundheitsfachberufe Klinikum Saarbrücken Winterberg 
  • TBBz Dillingen 
  • TBBz St Ingbert
  • Johannes Kepler Gymnasium Lebach
  • Gymnasium Johanneum Homburg
  • Marienschule Saarbrücken 
  • Ganztagsgemeinschaftsschule Neunkirchen


An den Veranstaltungen nahmen insgesamt ca. 500 Schüler teil.

Wir können uns auch dieser Jahr auf die Uniklinik Homburg verlassen, die immer wenn es möglich ist, uns bei den Veranstaltungen unterstützt..

Leider hat sich  Herr Dr. Martin Janssen, der uns die letzten Jahre als Arzt  bei  den Vorträgen unterstützt hatte, beruflich verändert und  steht nicht mehr zu Verfügung.  An dieser Stelle an großes Danke an Herrn Dr. Martin Janssen

Mit Herrn Dr. Johannes  Linxweiler und Herrn Dr. Philip Zeuschner von Klinik für Urologie und Kinderurologie der Uniklinik Homburg  haben 2 Ärzte ihre Unterstützung bei unseren Aufklärungsaktionen zugesagt. Herzlichen  Dank an beide für die Bereitschaft und auch ihren Chef Herr Prof Dr. Stöckle, dass er dies möglich macht.  

Die Betroffenenberichte übernehmen Herr Jörg Philipp (herztransplantiert) und Hanna Schmitt (Lebendspenderin) im Wechsel je nach Verfügbarkeit.


Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium Saarbrücken

Gymnasium Wendalinum, St. Wendel

Schule für Gesundheitsfachberufe Klinikum Saarbrücken Winterberg 

TBBZ Dillingen 

TBBz St. Ingbert 

Johannes Kepler Gymnasium Lebach

Gymnasium Johanneum Homburg

Marienschule Saarbrücken

Ganztagsgemeinschaftsschule Neunkirchen